Letzte Reiseschnäppchen zu Weihnachten & Silvester

Wer zu Weihnachten oder Silvester in die Ferne möchte, der muss sich sputen – von Tag zu Tag werden Flüge und Hotels in den Top-Urlaubsregionen teurer. Das Reisebuchungsportal ab-in-den-urlaub.de hat die beliebtesten Städtereiseziele und Urlaubsländer der Deutschen zu Weihnachten und Silvester herausgesucht und nennt die besten Vier-Sterne-Reiseschnäppchen (Angaben pro Person), die es jetzt noch gibt.

Eine Woche Pauschalurlaub bekommt man beispielsweise in Antalya im Royal Garden Select (Flug ab Hamburg) als Last-Minute-Angebot für 415 Euro pro Person (sieben Tage, All Inclusive). Wer es über Weihnachten wirklich warm haben möchte, der muss nach Ägypten fliegen. Selbst im Winter herrschen Temperaturen um die 20 Grad vor. Hier können jetzt noch sieben Urlaubstage in einem Pauschalreisepaket ab 507 Euro pro Person im beliebten Urlaubsort Hurghada gebucht werden (Halbpension).

Städtereisende sollten sich ebenso beeilen. Zwar lockt beispielsweise die Hauptstadt Berlin mit 63 Euro für vier Tage im Vier-Sterne Hotel Grand City Berlin East (nur Übernachtung), kommt jedoch noch die Anreise per Flug, zum Beispiel aus Stuttgart hinzu, ist man schnell bei insgesamt 223 Euro. Wer die Feiertag orientalisch verbringen möchte, ist in der türkischen Hauptstadt Istanbul gut aufgehoben – 178 Euro kostet hier der viertägige Aufenthalt im Vier-Sterne Hotel Titanic City Taksim. Reisende, die ab Hannover an den Bosporus starten, sollten mit mindesten 252 Euro pro Person rechnen. Flug und Hotel kosten dann zusammen 430 Euro.

Kurztrips zu Silvester

In das neue Jahr einmal woanders feiern? Wer das vorhat, sollte auch hier zeitnah eine Entscheidung treffen, denn je näher der Jahreswechsel rückt, umso teurer werden auch diese Angebote. Angesagt ist und bleibt die Türkei: Wer in Antalya feiern möchte, kann zum Beispiel sieben Tage im LTI Lycus Beach (Flug ab Leipzig) bei All Inclusive für nur 364 Euro pro Person verbringen. Auch Spanien liegt im Trend: Eine Woche im Vier-Sterne Hotel auf Teneriffa, Fuerteventura oder Mallorca sind bereits ab 560 Euro zu haben.

Feiern und Kultur – das können Urlauber auf Malta, genauer gesagt in Valletta. In den Parkanlagen der „Upper Barrakka Gardens“, mit herrlichem Blick auf die Bucht der „Three Cities“, lässt sich bei einen Glas Champagner das Feuerwerk von Valletta bestaunen. Die passende Unterkunft im Dolmen Resort (vier Sterne, sieben Tage, Übernachtung und Frühstück) gibt es samt Flug aus München für 444 Euro pro Person.

Für Städtereisende hingegen wird es vergleichsweise ein ganzes Stück teurer. So zum Beispiel über vier Tage in Hamburgs Lindtner Vier-Sterne Hotel für 210 € pro Person (Übernachtung und Frühstück). Reisende aus München zahlen allerding locker nochmal rund 170 Euro für das Flugticket hin und zurück. Das zieht unterm Strich 380 Euro pro Person vom Silvesterbudget ab.