Die neue Sensitiv-Haarpflege mit Süßgras

Wer kennt es nicht: Reizungen und Spannungen auf der Kopfhaut, Juckreiz, die Haare werden dünner. Die Angst vor Verschlimmerung der Haar- und Kopfhautprobleme führt dazu, dass sich viele Menschen die Haare immer seltener waschen und sie aus Verunsicherung auch nicht mehr stylen. Das ist der Moment, wo viele händeringend nach effektiven Lösungen suchen, um die Kopfhaut zu regenerieren und dem Haarausfall Einhalt zu gebieten.

Margot Schmitt_Haar&Kopfhaut-Sensitiv_kleinSpeziell für sensibles Haar und empfindliche Kopfhaut hat die Margot Schmitt Haar Cosmetic Spezial GmbH jetzt eine neue Pflegeserie auf Süßgras-Basis entwickelt, die Haar- und Kopfhautproblemen wirkungsvoll entgegenwirken kann. Das Geheimnis der neuen Sensitiv-Serie von Margot Schmitt ist eine Wirkstoffkombination aus sechs verschiedenen natürlichen Inhaltsstoffen. Das Highlight der ausgefeilten Rezeptur ist das Süßgras. Diese älteste Nutzpflanze der Menschheit wird erst jetzt als natürliche Heilpflanze entdeckt und gilt als regelrechter Geheimtipp, da ihr nachgesagt wird, die Haarwurzel und den Haarwuchs durch ihre natürliche Kieselsäure, Vitamine und Phytin anzuregen. Weitere wertvolle Inhaltsstoffe ergänzen die Haarpflegeserie: Ginkgo schützt vor freien Radikalen, während Hopfen und Kamille eine beruhigende und harmonisierende Wirkung auf die Kopfhaut haben. Auch Brennnessel und Coffein haben sich bei Kopfhautproblemen bewährt.

In der neuen Haar & Kopfhaut Sensitiv-Pflegelinie mit Süßgras enthalten sind Shampoo, Haarspray, ein Tonikum für Haar- und Kopfhaut sowie Spezialampullen als Kur für die Kopfhaut. Das Haar & Kopfhaut Ansatzspray mit Süßgras speziell für die Anwendung mit der neuen Margot Schmitt Traumrolle Sensitiv komplettiert die Serie